Verein „Hand aufs Herz“ beteiligt sich von Gelnhausen aus an Fahrradsternfahrt „Stern für Hanau“

Am 19. Juni, genau 16 Monate nach dem rassistischen Mordanschlag in Hanau, setzen hunderte Radfahrer:innen aus Hessen und Nordbayern ein Zeichen für Erinnerung, Gerechtigkeit, Aufklärung und Konsequenzen – Start in der Barbarossastadt um 9.30 Uhr – Ab 8.30 Uhr Infostand und „come together“ vor ehemaligem Kaufhaus JOH Genau 16 Monate wird der rassistische Mordanschlag zurückliegen, […]

Initiative „Hand aufs Herz“ wird zum Verein

Gründungsversammlung in Gelnhausen am 72. Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes – Gedenkveranstaltungen an die Opfer rechtsextremer Anschläge, Aufklärungsarbeit über antidemokratische, populistische und rechtsextreme Kräfte, die Förderung von antidiskriminierender Jugendarbeit sowie Erwachsenenbildung künftige Schwerpunkte Starkes Signal für die parteiübergreifende, von Bürgerengagement getragene Demokratiebewegung in der Region: Ein gutes Dutzend Bürgerinnen und Bürger aus dem Main-Kinzig-Kreis gründete […]

Landgericht Hanau: Keine Einstweiligen Verfügungen gegen „Hand aufs Herz“ wegen angeblich verleumderischer und persönlichkeitsrechtsverletzender Äußerungen

Initiatoren Alexander Schopbach und Julia Hott bekräftigen nach heutigen Urteilen: Wir werden weiterhin klar Gesicht zeigen für unsere Demokratie und unseren wunderbaren Staat, der uns seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ein Leben in Frieden und Freiheit ermöglicht Erleichtert und in ihrer Auffassung bestärkt, dass klare Kante und konkretes Hinterfragen der zweifelhaften Querdenker-Umtriebe in einer […]

Bürgermeister Glöckner (FDP) soll heutigen „Querdenker“-Aufmarsch verbieten oder zurücktreten

Sprecher Julia Hott und Alexander Schopbach: „Es ist skandalös und nicht länger hinnehmbar, dass die Stadt Gelnhausen seit mittlerweile 12 Wochen einen Aufmarsch der Querdenker nach dem anderen genehmigt, großzügig über Verstöße gegen Hygieneauflagen hinwegsieht und diese wider alle Vernunft nun sogar aufweicht“ Mit absolutem Unverständnis reagiert die Initiative „Hand aufs Herz“ auf einen am […]

Absage Heutige Gegenkundgebung „Hand aufs Herz“

Die parteiübergreifende Initiative „Hand aufs Herz“ sagt zum Schutz aller Beteiligten bis auf weiteres ihre Gegenkundgebungen zu den regelmäßigen Querdenker-Aufmärschen in der Main-Kinzig-Kreisstadt Gelnhausen ab. Das betrifft auch die für den heutigen Montag geplante Gegenkundgebung zu einem von den so genannten Querdenkern initiierten Autokorso. „Sicherheit und Gesundheitsschutz aller Beteiligten sind nach uns vorliegenden Erkenntnissen während, […]

Am Montag, 29. März: Gelnhausen zeigt Gesicht gegen Autokorso der so genannten Querdenker

„Hand aufs Herz“ ruft zu Kundgebung um 17.30 Uhr am Parkplatz Hallenbad auf – Initiatoren Julia Hott und Alexander Schopbach: Wir freuen uns sehr, dass die Altstadt nach zehn Wochen endlich von erneutem Aufmarsch der Maskenverweigerer, Coronaleugner und Rechtsextremen verschont bleibt „Zusammenstehen!“ – Unter diesem Motto zeigt Gelnhausen am Montag, 29.März, 17.30 Uhr, am Hallenbad […]

„Hand aufs Herz“ begrüßt Verbot von Hanau als wegweisend auch für andere Kommunen in Hessen

Julia Hott und Alexander Schopbach: Hier hat Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky klare Kante gezeigt und den so genannten Querdenkern, einem Sammelsurium aus populistischen Coronaleugnern, Maskenverweigerern, Antidemokraten und Rechtsextremen endlich die dringend notwendige Grenze aufgezeigt Als vorbildlich und wegweisend für andere Kommunen und Bürgermeister bezeichnet die Initiative „Hand aufs Herz“ das couragierte Verbot der Stadt Hanau […]

Nach Kassel: Parteiübergreifende Initiative „Hand aufs Herz“ fordert adäquate polizeiliche Strategien für künftige Querdenker-Aufmärsche in Hessen

Sprecher Alexander Schopbach und Julia Hott: Nach ähnlichen Vorfällen in Gelnhausen und anderen hessischen Kommunen hätten die Behörden gewarnt und vorbereitet sein müssen – Innenausschuss soll sich am Donnerstag außerplanmäßig mit der Thematik befassen Nach den unfassbaren Vorkommnissen rund um die Querdenker-Aufmärsche in Kassel am Samstag – aber auch in zahlreichen anderen hessischen Kommunen in […]

„Hand aufs Herz“ ruft am 22. März zu Kundgebung gegen erneuten Querdenker-Aufmarsch auf dem Gelnhäuser Untermarkt auf

Alexander Schopbach und Julia Hott: Nach den unfassbaren und offenkundig rechtswidrigen Vorgängenvon vergangenem Montag zeigen wir den Maskenverweigerern, Coronaleugnern, Populisten und Rechtsextremen erneut, dass sie in unserer bunten und weltoffenen Stadt keinen Platz haben – Polizei stellt Strafanzeigen gegen zwei Querdenker-Aktivisten Die mittlerweile neunte Kundgebung der parteiübergreifenden Initiative „Hand aufs Herz“ gegen die wöchentlichen „Querdenker“-Aufmärsche […]